Der Optionist

Root Event

7. Werkleitz Biennale 2006 Happy Believers
Der Optionist
DE 2005

„Ich könnte überall hin, ich kann alles machen, zu mir passen alle Frauen …“ sagt der vor sich hinträumende Protagonist. Er sitzt auf einer Skulptur im Park und spricht zu sich selbst: Kein Widerspruch, alles wunderbar. Die sich eröffnenden Möglichkeiten sind imaginär, schweben als phantasmatische Wolke und perfekter Zustand über dem Optionisten. Die Entscheidung für etwas, die Realisierung einer Option, steht erst gar nicht zur Disposition. Phantasmatisches kann somit nicht von Realem gestört werden. Sicherheitsstufe 1, risikofreie Park-Zone oder doch was verpasst?

(Sabine Winkler)

Sylvie Boisseau & Frank Westermeyer
DE 2004, 4:30 min, engl

Explore