De Regels van Matthijs

De Regels van Matthijs
24. 5. 2013
NL 2012

Matthijs, ein Schulfreundes des Regisseurs, ist Autist und folgt strikt seinen eigenen Regeln – mit tragischer Konsequenz.
Regisseur Marc Schmidt filmt seinen Kindheitsfreund Matthijs, der, bedingt durch eine autistische Störung, verzweifelt versucht, Ordnung in das ihn umgebende Chaos zu bringen. Schmidt folgt ihm mit großem Einfühlungsvermögen. Explosiven Konfrontationen mit der Außenwelt stehen grundsätzliche Beobachtungen und persönliche Bekenntnisse gegenüber. Stück für Stück entfaltet der Film Matthijs’s komplexe Gedankengänge und zeigt deren letztliche katastrophale Konsequenz.
De Regels van Matthijs hat bereits den Hauptpreis bei Visions du Réel, Nyon sowie zwei Preise bei Rencontres International du Documentaire de Montreal gewonnen. Gast: A38-Preisträger Marc Schmidt. Moderation: Peter Zorn.

Marc Schmidt, NL 2012, 72 min

Explore