Avalon

Root Event

Werkleitz Festival 2018 Holen und Bringen

Parent Event

Filmprogramm Return to Sender II
Avalon
US 2011
Avalon, Maryam Jafri
© LAVERONICA arte contemporanea
Avalon, Maryam Jafri
© LAVERONICA arte contemporanea
Avalon, Maryam Jafri
© LAVERONICA arte contemporanea
Avalon, Maryam Jafri
© LAVERONICA arte contemporanea

Eine millionenschwere Firma in einem nicht näher spezifizierten asiatischen Land produziert Fetischartikel aus Leder für den Westen. Die Produktion der Firma bleibt in ihrem lokalen Kontext aufgrund ideologischer und religiöser Konflikte geheim. Die Produkte werden als „Made in USA“ gelabelt, den Näherinnen und Nähern wird unter anderem gesagt, sie stellten Leichensäcke für das amerikanische Militär her. Avalon kombiniert dokumentarisches Filmmaterial und Interviews aus der Fabrik mit inszenierten Szenen, produziert auf einem Filmset. Dabei teilen die Produzentinnen und Produzenten sowie Endkonsumentinnen und –konsumenten das Rollenspiel, die Fabrik wird zur Bühne von Wissenden und (bewusst) Unwissenden, die Produktion zur Performance.

Maryam Jafri, US 2011, 12 min, OFeUT

Explore

Überveranstaltung