Ausstellungsparcours

Root Event

Werkleitz Festival 2009 .move – new european media art
Werkleitz Festival 2009 .move – new european media art
Ausstellungsparcours
9. 10. bis 25. 10. 2011 2009

Die Ausstellung .move zeigt 16 aktuelle Arbeiten von 21 jungen und führenden europäischen Medienkünstlern: Videoinstallationen, interaktive Environments, Performance und eine Opera Digitale. Die Arbeiten entstanden 2008 und 2009 im Rahmen des European Media Artists in Residence Exchange Programms (EMARE) bei den Organisationen Impakt (Niederlande), InterSpace (Bulgarien), VIVID (Großbritannien) und Werkleitz (Deutschland). Sie erleben in Halle ihre deutsche Premiere. Vom 9. bis 11. Oktober werden die Künstler als Auftakt der Ausstellung und im Rahmen des Festivals ihre Arbeiten im Dialog mit internationalen Medienkunstexperten (Respondenten) diskutieren. Ergänzt wird das Programm durch Präsentationen von Studenten der Fachklasse Medien der Burg Giebichenstein Halle. Nächtliche Live Acts und Performances im Riff Move Club sind ein weiterer Bestandteil von .move.

Explore