Aus Westdeutschland, Der Augenzeuge Nr. 52

Root Event

Werkleitz Festival 2008 Amerika
Aus Westdeutschland, Der Augenzeuge Nr. 52
DDR 1958

Jazz war in der DDR als Musik der Unterdrückten schnell akzeptiert. Rock’n’Roll dagegen wurde als „Veitstanz“ heftigst abgelehnt; wie übrigens auch lange in der BRD. Die explosive, rebellische Energie elektrisierte nicht nur die Unterdrückten im fernen Amerika, sondern auch die eigene Jugend und war daher offensichtlich zu bedrohlich. Der erste Augenzeuge von 1958 entwickelt eine abenteuerliche Logik zwischen den beiden Unheilen Rock’n’Roll und Wehrpflicht.

DDR 1958, 1 Min.

Explore

Überveranstaltung