Alpsee

Root Event

2. Werkleitz Biennale 1996 Cluster Images

Parent Event

Alpsee
DE 1994

Alpsee transportiert komplexe, heftige Emotionen durch den Einsatz einfacher Elemente, gleichzeitig reflektiert er eine historische Filmära und ruft die Realität der fünfziger Jahre ins Gedächtnis. Indem er die Bedeutung von Dingen überstrapaziert und durch seinen Einsatz von Farben erforscht er eine Welt von primären Instinkten. Die latente Spannung zwischen der semantischen Bedeutung von Gewalt und Einsamkeit einerseits und dem klaren Ausdruck andererseits, wird er zum Ende hin sehr entschlossen, wo Emotionen die Struktur des Films prägen. Während sich der Film an eine andere historische Epoche wendet, gelingt Alpsee die Darstellung sehr fundamentaler Themen.

16mm, 15 min

Explore

Überveranstaltung