Afri Cola Spot

Root Event

5. Werkleitz Biennale 2002 Zugewinngemeinschaft
Afri Cola Spot
D 1968

Das 1864 gegründete urdeutsche Unternehmen engagierte Mitte der sechziger Jahre Charles Wilp, um Afri Cola auch international vermarkten zu können. Seine psychedelische Kampagne erregte weltweit Aufmerksamkeit. Nicht nur Deutschland war im Afri-Cola-Rausch. Hinter geeister Fläche leben Nonnen, Hippies und Vertreter aller Ethnien die Afri-Cola-Lust. Die Erde ist ein Paradies: „sexy-mini-super-flower-pop-op-cola (alles ist in AFRI COLA)“.

Charles Wilp (D), 1968, 1 Min.

Explore

Überveranstaltung