A Real Game

Root Event

5. Werkleitz Biennale 2002 Zugewinngemeinschaft
A Real Game
I 2000

Ein Kind erzählt eine Geschichte – halb Märchen, halb Augenzeugenbericht –, die von den tiefen Spuren des Krieges und dem schwierigen Leben eines Flüchtlings handelt. Zugleich wird der Prozess, durch den diese Erfahrungen verarbeitet werden, vermittelt. Das Kind ist die Tochter des albanischen Filmemachers Paci und es ist ihre Geschichte.

Adrian Paci (I), 2000, 9 min., english version.

Explore

Überveranstaltung